Blower-Door-Test für große Gebäude ( XXL )

Auch bei großen Gebäuden sowie Hallen und Hochregallagern sind Blower Door-Tests zur Überprüfung der Gebäudehülle sinnvoll. Große Gebäude im Sinne der DIN EN 13829 sind Gebäude, die ein Innenvolumen von mehr als 4.000 m³ aufweisen. Die Norm DIN EN 13829 "Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden" dient im Übrigen der Bestimmung der Luftundichtigkeit von Ein-Zonen-Gebäuden. Sie behandelt nicht die Bestimmungen der Luftdurchlässigkeit einzelner Bauteile. Sie beschreibt die Anwendung von Über- und Unterdruck in Gebäuden oder Gebäudeteilen sowie die Messung der resultierenden Luftvolumenströme in Abhängigkeit von verschiedenen statischen Druckdifferenzen zwischen innen und außen. [DIN EN 13829 - Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden - Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden - Differenzdruckverfahren (ISO 9972:1996, modifiziert); Normenausschuss Bauwesen (NABau) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ]

Da zur Durchführung von Blower-Door-Tests bei großen Gebäuden oft 1-2 Baustellenbegehungen vorab vonnöten sind, und häufig zeitintensive Abdichtungsmaßnahmen, für z.B. noch fehlende Türelemente, miteinkalkuliert werden müssen, lassen sich Preise im Vorfeld nur schwer abschätzen. Wenn Sie an einem konkreten Angebot interessiert sind, nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an: 06131 / 467164.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Michael Ohler
Oranienstraße 32
55124 Mainz

fon: 06131 4671-64
fax: 06131 4671-68
info@blowerdoor-mainz.de


» Kontaktformular


» Impressum