Krankheitsbilder

Schimmelpilze haben gleich mehrere Möglichkeiten, die Gesundheit des Menschen zu schädigen. Das Spektrum der Beschwerden reicht hierbei von sogenannten Befindlichkeitsstörungen bis hin zu lebensbedrohlichen Symptomen. Die häufigsten im Zusammenhang mit Schimmelpilzbelastungen genannten Symptome sind:

  • Atembeschwerden
  • Erbrechen
  • Gelenkbeschwerden
  • Herzrhythmusstörungen
  • Husten
  • Immunschwäche
  • Juckreiz oder Schwellungen
  • Kopfschmerzen
  • Lethargie
  • Migräne
  • Müigkeit
  • Nasenbluten
  • Üelkeit

Da diese Symptome höchst unspezifisch sind, können durchaus andere Ursachen verantwortlich sein. Die Auflistung dient der ersten Übersicht und ersetzt keinesfalls eine verantwortungsvolle medizinische Diagnose. Auch ungeklärte Krankheitsursachen können mikrobiellen Ursprungs sein. Das Risiko einer Erkrankung hängt ab von der

  • Pathogenität des Erregers,
  • Anzahl der Erreger (numerische Infektionsschwelle),
  • Suszeptibilität des Wirtes (Abwehrkraft, relative Fitness,Psyche und Physis)

Die meisten der durch Schimmelpilzallergene hervorgerufenen Beschwerden betreffen die Atemwege. Besonders kritisch wird es, wenn Schimmelpilze einen anaphylaktischen Schock auslösen. Dies kann bereits durch Inhalation von Schimmelpilzsporen geschehen.

Es ist zwischen saisonalen Schimmelpilz-Allergien mit zeitlicher Begrenzung ihres Auftretens, wie z. B. bei dem „Spätsommerasthma", und perennialen Schimmelpilz-Allergien, die das ganze Jahr hindurch auftreten, zu unterscheiden.

Häufig sind Hausstaubmilben und Schimmelpilze miteinander assoziiert. Hausstaubmilben ernähren sich u. a. von Schimmelpilzen. Die unverdaulichen Pilzbestandteile werden mit dem Kot ausgeschieden. Die allergenen Eigenschaften des Haustaubmilbenkots können demzufolge durch Schimmelpilzallergene zusätzlich verstärkt werden. Hausstaubmilben können Schimmelpilzen durch ihren Körper gewissermaßen als „Transportunternehmen" dienen.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Michael Ohler
Oranienstraße 32
55124 Mainz

fon: 06131 4671-64
fax: 06131 4671-68
info@blowerdoor-mainz.de
» Kontaktformular




» Impressum